Seit ich im Frühjahr 1993 zum ersten Mal den Fuß auf Sizilien setzte, hat mich die Faszination für die unendlich facettenreiche Insel nie losgelassen. Insgesamt habe ich auf Reisen und Wanderungen mehrere Jahre auf Sizilien verbracht und mich dabei keinen Tag gelangweilt. Die Regione Sicilia trägt stolz das antike Symbol der Trinakria in ihrem Wappen – Dreibein und Sonnensymbol. Eine bessere Einladung zum Wandern könnte es kaum geben! Ihre zentrale Lage machte die größte Mittelmeerinsel als Vermittlerin zwischen Orient und Okzident zur Bühne großer Geschichte. Seit Ende des 18. Jh. gehört Sizilien zu den klassischen Zielen der Kultur- und Bildungsreisenden. Dieser Umstand versperrt manchmal den Blick auf die Tatsache, dass Sizilien zugleich eines der besten mediterranen Wanderziele ist. Johann Gottfried Seume hat mit seinem "Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802" einen Weg vorgezeigt, das andere Sizilien zu entdecken, das Sizilien der Landschaften und Menschen – zu Fuß.

 

Seit 1993 führe ich mit ungebrochener Begeisterung Studien- und Wanderstudienreisen auf Sizilien, überwiegend in Zusammenarbeit mit STUDIOSUS Reisen. Ein geniales Vergnügen sind jedes Mal erneut die ausgefallenen Touren in Kooperation mit Dr. Thilo Fitzner von der Evangelischen Akademie Bad Boll. Sizilien besuchten wir im Rahmen einer Hannibal-Reise und erneut auf den Spuren von Giuseppe Garibaldi. Zum Thema Seume fand im Sommer 2013 unsere Sizilien-Reise "Spaziergang in Syrakus" statt.

Peter Amann