+/-
+/-

Viva Santa Rosalia!

Viva Santa Rosalia!

Nichts deutete auf ihre späten Ruhm hin. Rosalia kam als Tochter des Grafen Sinibald, zur Zeit der Normannenkönige, zur Welt. Nachdem ihr Vater sich an Intrigen gegen Wilhelm I. beteiligt hatte, war Rosalias Leben am Hof verwirkt. Als Eremitin zog sie sich auf Palermos Hausberg zurück, den Djebel Grin der Araber, auf dem seit punischen Zeiten weibliche Gottheiten verehrt wurden. Hier betete sie in einer Grotte, bis sie im Jahre 1160 am 4. September starb.

 

 

Mehr als 450 Jahre später, 1624, wütete in Palermo die Pest. Die traditionellen Schutzheiligen, Agata, Cristina, Ninfa und Oliva schienen machtlos, die Zahl der Toten stieg in die Tausende. Da erschien dem Jäger Vincenzo Bonello Rosalia und offenbarte ihm in reinstem palermitanischen Dialekt, wo ihre Knochen lagen und versprach die Stadt zu retten. Am 15. Juli wurden die Gebeine aufgefunden und in einer Prozession durch Palermo geführt. Die Pest wich und Rosalias posthume Karriere begann. 1625 erfolgte ihre offizielle Anerkennung als neue Stadtpatronin. Seither feiern die Palermitaner jedes Jahr, vom 9. bis 15. Juli ihre "santuzza". Rosalias triumphaler Umzug gipfelt am 14. Juli in einem grandiosen Feuerwerk. Als Vizekönig Caracciolo 1738 vorschlug, einen Teil des Geldes, das die Festlichkeiten verschlangen, für den Aufbau des vom Erdbeben zerstörten Messina zu verwenden, kam es zum Aufstand. "O festa, o testa"  schrie das aufgebrachte Volk und forderte Caracciolos Kopf.

 

 

Fern der Politik pilgern auch die in Palermo lebenden Tamilen auf den Monte Pellegrino und verehren Rosalia als "Mutter der Berge". In der Stadt, der Kathedrale direkt gegenüber und doch zu übersehen, leben im Vicolo Brugno mehrere Generationen zusammen und vereint im Glauben an ihre Heilige, auch wenn ihnen das Dach über dem Kopf zusammenstürzt. Viva Santa Rosalia!

 

 

Rosa Mistretta und Vito Parrinello bringen in ihrem Teatro Ditirammu in Palermo alljährlich die "triunfi di Santa Rosalia" zur Aufführung.

 

 

 

 

» www.cilento-aktiv.info
» www.italien-aktiv.info
»
www.capiccola.com
» peteramann.zenfolio.com
» Fotos auf Facebook


Seite teilen

 

Bester Italien-Reiseführer.
(2005 Frankfurter Buchmesse)

www.amazon.de

 

35 GPS-genaue Wanderrouten.
Natur- und Landschaftsführer

Michael Müller Verlag

 

Walks, Cartours and Picknicks.

www.sunflowerbooks.co.uk
Edition for the Kindle!

www.amazon.co.uk
www.amazon.de

 

DAS Sizilien-Reisehandbuch!

Michael Müller Verlag

 

Absolut zuverlässig!

Michael Müller Verlag

 

Sizilien. Mit Liparischen Inseln.

www.amazon.de