+/-
+/-

Monti Iblei und Südosten

Monti Iblei und Südosten

Im Südosten Siziliens bestimmt ein weit gespanntes, sich im Schnitt nur wenige hundert Meter über das Meer erhebendes Kalkplateau das Landschaftsbild. Flüsse haben im Lauf der Zeit canyontiefe Schluchten gegraben, sogenannte Cave. Am Grund mancher Cava strömt klares Wasser, die Vegetation nimmt beinahe tropische Züge an. Seit vorgeschichtlicher Zeit fanden Menschen hier Zuflucht. Über die landwirtschaftlich genutzten Hochflächen ziehen sich kilometerlange Trockensteinmauern. Der helle Kalk der Iblei, aus dem auch die Städte erbaut sind, wirft das Sonnenlicht zurück, ein Licht, wie es nur hier im Südosten leuchtet. Ein verheerendes Erdbeben zerstörte 1693 Dutzende von Städten. Der Wiederaufbau erfolgte in einem prachtvollen Barock. Die Barockstädte des Val di Noto stehen heute ebenso wie Syrakus und Pantàlica auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Einer der schönsten Küstenstreifen steht in Vendicari unter Naturschutz. Zumindest auf dem Papier ist der Parco Nazionale degli Iblei ereits eine beschlossene Sache.

Reisetipps & Web

Reisetipps & Web

Syrakus ist eine der reizvollsten Küstenstädte und bietet eine breite Auswahl an charmanten Unterkünften. Pantálica oder Vendicari wären in einem Tagesausflug zu erreichen. Als Basis für Wanderausflüge in die Monti Iblei eignen sich die meist kleineren Barockstädte wie Palazzolo Acreide, Noto, Scicli oder Ragusa besser. Auf dem Land gibt es eine Vielzahl Agriturismi in schön restaurierten Masserien.

 

 

www.italien-aktiv.info – Mehr zum Südosten Siziliens und den Monti Iblei.

Bilder: Monti Iblei

Tour: Cava Grande del Cassibile

Tour: Cava Grande del Cassibile

Es verschlägt einem den Atem, wenn man zum ersten Mal von Belvedere von Avola Antica 280 m in die Tiefe der Cava Grande del Cassibile blickt. Im Talgrund laden große Gumpen zum Baden ein.

Tourbeschreibungen in Wanderungen auf Sizilien, Bruckmann (1997), DuMont aktiv Wandern auf Sizilien, DuMont (2008), Sizilien und Liparische Inseln, Bruckmann (2012) und Sizilien mit Liparischen Inseln, Rother (20123) – z.T. mit Updates und GPS-Downloads von den Verlags-Sites.

 

 

www.parks.it/riserva.cavagrande.cassibile/ – Mehr zur Riserva Naturale Orientata Cavagrande del Cassibile.

Tour: Ciane

Tour: Ciane

Von einer Karstquelle gespeist, mündet die Ciane nach kurzem Lauf in den Porto Grande von Syrakus. Der Reiz des lauschigen Flüsschens liegt an seinem exotischen Uferbewuchs - nirgendwo sonst, kann man im Mittelmeerraum soviel Papyrus sehen. In Syrakus lohnt in diesem Zusammenhang das Museo del Papiro einen Besuch.

 

 

Tourbeschreibungen  in Wanderungen auf Sizilien, Bruckmann (1997) und Landscapes of Sicily, Sunflower (20134).

Tour: Noto Antica – Cava del Carosello

Tour: Noto Antica – Cava del Carosello

Eine Wanderung durch Noto Antica heißt, zwischen Renaissanceruinen über ein typisches Monti Iblei-Plateau zu streifen, wilden Thymian zu riechen, auf uralten Treppenwegen in  eine Talschlucht zu steigen, um dort auf Badegumpen und ein renaissancezeitliches Industriegebiet im Fels zu stoßen.

Als Tour 15 in SIZILIEN MM-Wandern, Michael Müller Verlag (2010) beschrieben: 4,4 km, ca. 2:05 Std. Einfache Rundwanderung auf breiten ebenen Kiesstraßen und alten Maultier- und Felstreppenwegen durch eine Schlucht. Sonne und Schatten wechseln sich ab. Ein Spaß auch für Kinder. Alle Besitzer eines MM-Wandern-Titels können gratis Tracks und Wegpunkte zu dem jeweiligen Wandergebiet im GPS Exchange Format (kurz GPX) für alle Touren downloaden. Die dazu notwendige Nummer können Sie auf der Rückseite Ihres Wanderführers freirubbeln.

Ähnliche Tourbeschreibungen auch in Wanderungen auf Sizilien, Bruckmann (1997), DuMont aktiv Wandern auf Sizilien, DuMont (2008), Sizilien mit Liparischen Inseln, Rother (20123) und Landscapes of Sicily, Sunflower (20134) – z.T. mit Updates und GPS-Downloads von den Verlags-Sites.

Tour: Pantálica – Schlucht des Anapo >>Track auf Google Maps



Das UNESCO-Weltkulturerbe Pantálica ist mit bronzezeitlichen Felsgräbern in tiefen Schluchten auch für Pflanzenfreunde ein Hochkaräter. Doch ohne Fleiß kein Preis: Die Tour führt mehrfach hinauf und hinunter, dafür gibt es unterwegs Erfrischung für heiße Füße im Fluss.

Als Tour 14 in SIZILIEN MM-Wandern, Michael Müller Verlag (2010) beschrieben: 9,9 km, ca. 3:55 Std. Mittelschwere Rundwanderung durch zwei der schönsten Schluchten Ostsiziliens. Auf- und Abstiege über Felsstufen, an einigen Stellen ist Trittsicherheit und evtl. Schwindelfreiheit nötig. Der Weg verläuft überwiegend in der Sonne. Alle Besitzer eines MM-Wandern-Titels können gratis Tracks und Wegpunkte zu dem jeweiligen Wandergebiet im GPS Exchange Format (kurz GPX) für alle Touren downloaden. Ansicht der Tour auf Google Maps, klickt man auf "Earth" gibt es die Tour in 3 D-Ansicht.


Wanderung: Pantalica – Anapo auf einer größeren Karte anzeigen



Ähnliche Tourbeschreibungen auch in Wanderungen auf Sizilien, Bruckmann (1997), DuMont aktiv Wandern auf Sizilien, DuMont (2008), Sizilien und Liparische Inseln, Bruckmann (2012), Sizilien mit Liparischen Inseln, Rother (20123) und Landscapes of Sicily, Sunflower (20134) – z.T. mit Updates und GPS-Downloads von den Verlags-Sites.



www.parks.it/riserva.pantalica/ - Mehr zur Riserva Naturale Orientata Pantalica, Valle Anapo, Torrente Cava Grande.

Tour: Ragusa Ibla – Cava della Misericordia

Tour: Ragusa Ibla – Cava della Misericordia

Ragusa - zwei Städte und eines der schönsten Barockensembles Südostsiziliens. Auf der Wanderung aus dem Ort durch die Cava della Misericordia und wieder zurück erleben wir, wie sich das alte, in der Anlage noch mittelalterliche Ragusa Ibla in die Landschaft der Monti Iblei einfügt. Auf dem darüber liegenden Plateau wurde nach dem Erdbeben von 1693 das neue Ragusa als barocke Planstadt errichtet.

Als Tour 17 in SIZILIEN MM-Wandern, Michael Müller Verlag (2010) beschrieben: 12,5 km, ca. 4:55 Std. Die Tour kombiniert einen Stadtgang durch Ragusa und Ragusa Ibla mit einer Rundwanderung durch eine Iblei-Schlucht, wo wir gekiesten Forststraßen, alten steingepflasterten Maultierwegen und Naturpfaden folgen. Sonne und Schatten unterwegs. Alle Besitzer eines MM-Wandern-Titels können gratis Tracks und Wegpunkte zu dem jeweiligen Wandergebiet im GPS Exchange Format (kurz GPX) für alle Touren downloaden.

Ähnliche Tourbeschreibungen auch in Landscapes of Sicily, Sunflower (20134) – z.T. mit Updates und GPS-Downloads von der Verlags-Site.

Tour: Riserva di Vendicari

Tour: Riserva di Vendicari

Acht Kilometer unberührte Küste und die Pantani, Strandseen die zum Sommer hin austrocknen und sich im Winter erneut mit Niederschlagswasser füllen, machen Vendicari zu einem der bedeutendsten Nist- und Vogelrastplätze des Mittelmeers - ein Paradies nicht nur für Vögel, sonder auch für Birdwatcher, Wanderer und Badefreunde.

Als Tour 16 in SIZILIEN MM-Wandern, Michael Müller Verlag (2010) beschrieben: 14,9 km, ca. 4 Std. Kinderfreundliche Streckenwanderung auf sonnigen, ebenen Naturwegen. Die Tour kann beliebig verkürzt oder mit einem Abstecher nach Eloro verlängert werden. Die offiziellen Wege dürfen nicht verlassen werden! Gute Badegelegeneheiten. Auf Höhe des Küstenwachtturm hat 2010 ein Naturkundliches Museum aufgemacht. Alle Besitzer eines MM-Wandern-Titels können gratis Tracks und Wegpunkte zu dem jeweiligen Wandergebiet im GPS Exchange Format (kurz GPX) für alle Touren downloaden.

Ähnliche Tourbeschreibungen auch in Wanderungen auf Sizilien, Bruckmann (1997), DuMont aktiv Wandern auf Sizilien, DuMont (2008), Sizilien und Liparische Inseln, Bruckmann (2012), Sizilien mit Liparischen Inseln, Rother (20123) und Landscapes of Sicily, Sunflower (20134) – z.T. mit Updates und GPS-Downloads von den Verlags-Sites.

 

 

 

www.parks.it/riserva.oasi.vendicari/ - Mehr zur Riserva Naturale Orientata Oasi faunistica di Vendicari.

 

www.www.riserva-vendicari.it – Eine weitere Site zu Vendicari.

 

 

 

» www.cilento-aktiv.info
» www.italien-aktiv.info
»
www.capiccola.com
» peteramann.zenfolio.com
» Fotos auf Facebook


Seite teilen

 

Bester Italien-Reiseführer.
(2005 Frankfurter Buchmesse)

www.amazon.de

 

35 GPS-genaue Wanderrouten.
Natur- und Landschaftsführer

Michael Müller Verlag

 

Walks, Cartours and Picknicks.

www.sunflowerbooks.co.uk
Edition for the Kindle!

www.amazon.co.uk
www.amazon.de

 

DAS Sizilien-Reisehandbuch!

Michael Müller Verlag

 

Absolut zuverlässig!

Michael Müller Verlag

 

Sizilien. Mit Liparischen Inseln.

www.amazon.de