+/-
+/-

Nordküste und Nebrodi

Nordküste und Nebrodi

 

Das Küstengebirge setzt sich östliche der Madonie fort. In den waldreichen Nebrodi ist der jüngste Regionalpark Siziliens eingerichtet worden, eines der größten Naturschutzgebiete Europas. Zur Osterzeit sollte man auf keinen Fall versäumen den kleinen Bergort San Fratello zu besuchen. Hier überdauert ein jahrhundertealter Brauch, die festa dei giudei, der so gar nicht zu dem frommen Ablauf der Karwoche passen will. Von Mittwoch bis Karfreitag haben die giudei, bunt maskierte Gestalten, absolute Narrenfreiheit. Trompetenblasend und trommelnd ziehen sie durch den Ort, dabei immer auf Streiche aus. Etwas vergleichbares kann man nur noch in Prizzi, beim ballo degli diavoli erleben. Ein wenig bekanntes Kleinod der Nebrodi, ist das Städtchen San Marco d'Alúnzio.

 

 

Von Cefalù erreicht man auf schöner Küstenstrecke in wenigen Stunden Milazzo, den Hafen von dem aus man sich zu den Äolischen Inseln einschiffen kann. Bei dem Bau der Autobahn wurden in Patti die Reste einer großen römischen Villa entdeckt. Santo Stéfano di Camastra und Tindári laden unterwegs zu einem Halt ein. Ein ganz und gar ungewöhliches Kunstprojekt ist die "Fiumara d'Arte" im Tusa-Tal.

 

 

Eine schmale Meerenge, die sich bei Messina bis auf 2800 Meter verjüngt, trennt Sizilien vom italienischen Festland. Und solange die Brücke über den Stretto di Messina nicht gebaut wird, setzen Reisende die Sizilien auf dem Landweg erreichen wollen, weiterhin von Villa San Giovanni mit Fähren nach Messina über. Die Ausgleichsströmungen zwischen Tyrhenischem und Ionischem Meer, verstärkt noch durch den Gehzeitenstrom, können hohe Geschwindigkeiten erreichen und bilden dabei starke Strudel. Eindringlich werden die Gefahren der antiken Seefahrt in der "Odyssee" beschrieben. Das alte sizilianischen Märchen von Colapesce begegnet uns in Friedrich Schillers Ballade "Der Taucher" wieder.

 

 

 

» www.cilento-aktiv.info
» www.italien-aktiv.info
»
www.capiccola.com
» peteramann.zenfolio.com
» Fotos auf Facebook


Seite teilen

 

Bester Italien-Reiseführer.
(2005 Frankfurter Buchmesse)

www.amazon.de

 

35 GPS-genaue Wanderrouten.
Natur- und Landschaftsführer

Michael Müller Verlag

 

Walks, Cartours and Picknicks.

www.sunflowerbooks.co.uk
Edition for the Kindle!

www.amazon.co.uk
www.amazon.de

 

DAS Sizilien-Reisehandbuch!

Michael Müller Verlag

 

Absolut zuverlässig!

Michael Müller Verlag

 

Sizilien. Mit Liparischen Inseln.

www.amazon.de